Peter Eckl, LL.M.
Peter Eckl, LL.M.Rechtsanwalt

Rechtsgebiete: Aktienrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, Handels-, Handelsvertreter- und Handelsmaklerrecht, Immaterialgüterrecht, Internetrecht, Kartellrecht, Marken- und Kennzeichenrecht, Steuerrecht (keine laufende Beratung), Umwandlungsrecht, Vertriebsrecht, Wettbewerbsrecht (Lauterkeitsrecht)

Mandanten: Überwiegend Unternehmen sowie Anstalten und Körperschaften des öffentlichen Rechts

Korrespondenzsprachen: Deutsch, Englisch und Französisch

Berufliche Vita: Erstes Staatsexamen Universität Tübingen, davor Studienaufenthalte in Genf (Université de Genève, Institut d’Hautes Études Européen) und London (LSE). Zweites Staatsexamen in Baden-Württemberg.  Postgraduiertenstudium an der University of Sydney mit Abschluss „Master of Laws“ (LL.M.). Tätigkeit beim Bundeskartellamt. Seit 1995 als Rechtsanwalt in Karlsruhe zugelassen.

• Wirtschaftsrecht für technische Betriebswirte IHK, Lehrskript an der IHK Reutlingen, 1993
• Bereicherungsrechtliche Dreiecksverhältnisse im Licht ökonomischer Analyse, Aufsatz in Festschrift für Hanisch, Carl Heymanns Verlag, Köln, 1994
• Die elektronische Unterschrift, Aufsatz im Lotus Notes User Magazin, Heft 1, 1997, zusammen mit J. Wege
• Das Signaturgesetz, Aufsatz im Lotus Notes User Magazin, Heft 2, 1997, zusammen mit J. Wege
• Das Signaturgesetz in der Praxis, Aufsatz im Lotus Notes User Magazin, Heft 3, 1997, zusammen mit J. Wege
• Recht im Internet, Aufsatz im Lotus Notes User Magazin, Heft 5, 1997
• Die Entwicklung des Rechts im Internet im Jahre 1997, Aufsatz im Lotus Notes User Magazin, Heft 1, 1998
• Der EDI Vertrag in der Praxis, Aufsatz im Lotus Notes User Magazin, Heft 2, 1998
• Das neue Fernabsatzgesetz, Heft 11/2000, E Commerce Magazin
• Ein Richterspruch für Namen, Heft 4/2001, E Commerce Magazin
• Digitale Signaturen nach dem neuen Signaturgesetz, Heft 6/2001, E Commerce Magazin
• Aktuelle Rechtsfragen zu E-Mail, in: Handbuch der Telekommunikation, 79. Ergänzungslieferung, März 2001
• Kapitel “Offene Handelsgesellschaft”, “Kommanditgesellschaft”, “GmbH & Co. KG” sowie “Stille Gesellschaft (typische und atypische)” in Handbuch des Gesellschaftsrechts, Thannheiser (Hrsg.), Deubner Verlag (Recht und Praxis), Köln 2002
• Entscheidungsrezension zu BGH v. 24. Juni 2002 (II ZR 300/00), in Gesellschaftsrecht Express, Infoservice Gesellschaftsrecht, Heft 1, November 2002
• Entscheidungsrezension zu BGH v. 1. Juli 2002 (II ZR 380/00), in Gesellschaftsrecht Express, Infoservice Gesellschaftsrecht, Heft 1, November 2002
• Entscheidungsrezension zu OLG Naumburg v. 16. April 2002 (9 U 206/01), in Gesellschaftsrecht Express, Infoservice Gesellschaftsrecht, Heft 2, Dezember 2002
• Das neue gesellschaftsrechtliche Spruchverfahren, in Gesellschaftsrecht Express, Infoservice Gesellschaftsrecht, Heft 2, Dezember 2002
• Share Deal oder Asset Deal?, in Gesellschaftsrecht Express, Infoservice Gesellschaftsrecht, Heft 2, Januar 2003

American Bar Association (ABA): Vortrag auf dem Gebiet EDV-Recht und Internetrecht;
Berufsakademie (BA) Stuttgart: Vorlesung EDV-Recht für Wirtschaftsinformatiker, Vorträge zu verschiedenen rechtlichen Themengebieten;
Bund Junger Unternehmerinnen Baden: Vortrag im Gebiet Recht des unlauteren Wettbewerbs;
CyberForum e.V., Karlsruhe: Seminarveranstaltungen und Workshops in den Gebieten Gesellschaftsrecht, Markenrecht, Gründungen von Unternehmen im In- und Ausland;
IHK Karlsruhe: Vorträge über Unternehmenskäufe sowie Markenrecht und Internetrecht
IHK Reutlingen: Gebiet Wirtschaftsrecht für Ingenieure zur Erlangung des Abschlusses „Technischer Betriebswirt IHK“)
Karlsruher IT Sicherheitsinitiative: Vortrag über kriminelles Verhalten in der Wirtschaft anhand von Beispielen
kommunikationsverband.de (Regionalverband Baden Württemberg): Wettbewerbsrecht
Management Circle GmbH: Internetrecht, Vergaberecht
Medien- und Filmgesellschaft Baden Württemberg (MFG): Internetrecht
Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Baden und Württemberg (VWA): Onlinerecht, Vergaberecht

Deutscher Anwaltsverein (DAV)
CyberForum e.V., Karlsruhe
Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik e.V. (DGRI)
Deutsch-Französische Juristenvereinigung e.V.
Genf-Gesellschaft e.V.
GRUR (Deutsche Vereinigung Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht)
Karlsruher IT – Sicherheitsinitiative